Wie kann ich meinen Google Kalender für andere Personen freigeben?

Heute mal ein etwas anderer Beitrag, weil ich im Internet fast keine aktuelle Anleitung zu dem Thema gefunden habe.

Ein Google Kalender kann mit nur ein paar Schritten mit anderen Personen geteilt werden.

Schritt 1: Gehen Sie zu https://calendar.google.com/. Hier können Sie sich ganz einfach mit dem Google Account einloggen, von dem Sie den Kalender freigeben möchten:

Schritt 2: Sobald Sie sich eingeloggt haben, werden Ihre Termine angezeigt. Gehen Sie mit dem Mauszeiger in der linken Spalte über den Kalender, den Sie freigeben möchten. Meistens heißt der Hauptkalender so, wie Ihr Google Account. Nun erscheinen 3 Punkte neben dem Kalender. Drücken Sie darauf.

Schritt 3: Nun erscheint ein Menü. Drücken Sie in diesem Menü auf „Einstellungen und Freigabe“.

Schritt 4: Sie werden zu den Einstellungen des Kalenders weitergeleitet. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Punkt „Für bestimmte Personen freigeben“ sehen. Drücken Sie nun auf „Personen hinzufügen“.

Schritt 5: Es erscheint ein Pop-Up Fenster. Geben Sie in das obere Feld die E-Mail Adresse des Empfänger-Google-Kontos ein. Bei dem unteren Feld können Sie die Berechtigungen des Empfängers einstellen. Mit der letzten Option in der Liste kriegt der Empfänger vollen Zugriff auf den Kalender, er kann also auch Termine löschen und hinzufügen.

Schritt 6: Drücken Sie nun auf „Senden“. Der Empfänger bekommt nun eine E-Mail mit einem Link, um den Kalender in seinem Google-Konto anzeigen zu lassen.

Fertig!

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.